Megaschoeneweide | Erste Sahne
Ein Eis, ein Traum Der Spätsommer verwöhnt uns, noch ist Eiszeit in Schöneweide! Die beste Eisdiele Berlins heißt meiner Meinung nach „Erste Sahne“ und ist in Neukölln, gleich beim Tempelhof Feld. (Und glaubt mir, ich habe von Downtown bis Hipster Town alle Eisdielen rauf und runter probiert). Das Eis der beiden Italiener Sara und Domenico sprengt alle Grenzen. Es katapultiert einen mit dem ersten Schleck nicht nur nach Rom oder Mailand, sondern auf den Mars!
schöneweide + eis, Berlin + erste + Sahne, berlin + otivm, schöneweide + bar, schöneweide + vegtarisch, schöneweide + vegan, schöneweide + limai, schöneweide + essenschöneweide + bar, schöneweide + vegtarisch, schöneweide + vegan, schöneweide + limai, schöneweide + essenSchöneweide + Blog, Schöneweide + denkmal, Schöneweide + Workshop, Schöneweide + Künstlerin, Schöneweide + Kunst, Schöneweide + vegan, Schöneweide + Bio, Schöneweide + Musik, Novilla, Schöneweide + Spree, Schöneweide + Coworking, Schöneweide + essen, Schöneweide + Restaurant, Mega + Schöneweide, MegaSchöneweide, Schöneweide Café, Schöneweide + essen gehen, Schöneweide + hingehen, Schöneweide + Kunst, Schöneweide + Kultur, Schöneweide + Industriekultur, Schöneweide + Architektur, Schöneweide + Fotografie, Schöneweide + Fotos, Schöneweide + Kinder, Schöneweide + Familie, Schöneweide + Mode, Schöneweide + kreativ, Schöneweide + Bücher, Schöneweide + Galerie, Schöneweide + Design, Schöneweide + Tortilla, Schöneweide + Mexiko, Schöneweide + Modeschneiderin, Schöneweide + nähen, Schöneweide + Kindermode, Schöneweide + Damenschneiderin, Schöneweide + Mode + Fair,
93
post-template-default,single,single-post,postid-93,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,select-child-theme-ver-1.0.0,select-theme-ver-4.4.1,wpb-js-composer js-comp-ver-5.2,vc_responsive

Erste Sahne

Ein Eis, ein Traum

Der Spätsommer verwöhnt uns, noch ist Eiszeit in Schöneweide! Die beste Eisdiele Berlins heißt meiner Meinung nach „Erste Sahne“ und ist in Neukölln, gleich beim Tempelhof Feld.

(Und glaubt mir, ich habe von Downtown bis Hipster Town alle Eisdielen rauf und runter probiert). Das Eis der beiden Italiener Sara und Domenico sprengt alle Grenzen. Es katapultiert einen mit dem ersten Schleck nicht nur nach Rom oder Mailand, sondern auf den Mars! Eine Geschmacksexplosion nicht von dieser Welt sind ihre Kreationen, nie gekostet und unsagbar gut. Eis aus Olivenöl, Sorbets oder Milcheis; klassische Frucht oder wilde Kombinationen, aber einfach immer immer marsianisch phantastisch.
Außerdem ist mit bio, vegan, glutenfrei oder laktosefrei für jeden das Passende dabei.

Warum ich das auf Megaschöneweide erzähle? Weil ich neulich den freundlichen Eisbären Domenico von „Erste Sahne“ im Café Schöneweile seinen Espresso schlürfend traf. Und wie sich heraus stellte, gibt es sein Eis nicht nur in der Kühltruhe im Schöneweile zu kaufen, sondern es wird auch noch gleich um die Ecke produziert.

Das Eislabor des Wahnsinns – eine Garagenfirma aus Schöneweide. So sieht es nämlich aus. Eines von jenen süßen Geheinissen, die man erst entdeckt, wenn man in Schöneweide genau hinguckt.

Zugegeben: Das Eis frisch als Eiskugel im „Erste Sahne“ schmeckt noch etwas intergalaktischer gut als die fertigen Becher im Schöneweile. Aber ich bin trotzdem selig, dass ich für mein Lieblingseis nicht nach Neukölln oder auf den Mars muss, sondern nur über den Kaisersteg.

Das Eis von „Erste Sahne“ gibt es im Café Schöneweile.
http://www.cafe-schoeneweile.de/

Café „Erste Sahne“
Kienitzer Straße 116
12049 Berlin, nahe der U-Bahnstation Boddinstraße

Mo-Fr 13-19h, Sa-So 10-19h geöffnet
https://m.facebook.com/ErsteSahneOtivm

Dort gibt es übrigens auch kleine Dolci und Semifreddi, die ebenfalls in Schöneweide hergestellt werden und selbstverständlich super Kaffee.

 

 

– Text und Fotos: Meri 

 

No Comments

Post a Comment