Megaschoeneweide | Neuer Indoor Spielplatz
Wir schreiben über alles, was wir in Schöneweide lieben. Über das kreative Leben, das sich überall Bahn bricht, über Randberliner Alltag und Tradition, über Zauber und Schönheit, die Coolness und Schrulligkeit – denn darüber liest man viel zu wenig.
schöneweide café, schöneweide cool, schöneweide hip, schöneweide essen gehen, schöneweide hingehen, schöneweide kunst, schöneweide kultur, schöneweide industriekultur, schöneweide architektur, schöneweide fotografie, schöneweide fotos, schöneweide kinder, schöneweide familie, schöneweide mode, schöneweide kreativ, schöneweide bücher, schöneweide galerie, schöneweide design, schöneweide blog
1157
post-template-default,single,single-post,postid-1157,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,select-child-theme-ver-1.0.0,select-theme-ver-4.1,wpb-js-composer js-comp-ver-5.2,vc_responsive

Neuer Indoor Spielplatz

*während des Sommers geschlossen / Wiedereröffnung im Herbst 2018*

 

Endlich ein neuer Ort für Kinder in Niederschöneweide! Und zwar für schlechtes Wetter. Denn wenn es im Winter nasskalt und dunkel ist, wissen Eltern oft nicht wohin mit den kleinen bewegungsfreudigen Rackern.

 

Im Februar eröffnet daher in der Friedenskirche in Niederschöneweide ein Indoor Spielplatz. Einmal in der Woche wird der kleine Kirchenraum zum Spielplatz umgebaut und für Kinder von 0-5 und ihre Eltern geöffnet. Der Indoor Spielplatz ist eine Idee von Eltern der Kita Sonnenstrahl in der Köllnischen Straße. Und die suchen noch kräftig nach Unterstützern!

Aber erst mal die Fakten:

Wann?

  • ab 28.02.2018, dann immer mittwochs zwischen 15 und 18 Uhr, so lange die kalte Jahreszeit andauert

 

Wo?

  • in der Friedenskirche, Britzer Straße 1, 12439 Berlin Niederschöneweide

 

Wer?

  • alle Kinder von 0- ca. 5 Jahren mit ihren Eltern, Großeltern, Freunden

 

Was?

  • der kleine Kirchenraum wird mit Spielzeug und Spielgeräten, Bastelecke, Büchern… zum Spielplatz gemacht
  • außerdem gibt es Getränke für Groß und Klein, Sitzecke und Wickelmöglichkeit

 

Die Initiative der Kita-Eltern wird komplett ehrenamtlich organisisert. Deshalb brauchen sie jetzt eure Unterstützung! Gesucht werden Leute, gern auch Großeltern, Freunde etc., die mit organisieren

  • und die, wenn der Spielplatz startet, mittwochs mit aufschließen, aufbauen etc.
  • außerdem gesucht werden Spielzeugspenden aller Art (kleines, großes, Bücher, Mal- und Bastelsachen etc.) Mit dabei ist z.B. schon die benachbarte Holzspielzeugfirma Kaden, die Kugelbahnen leihen wird. Danke dafür!

 

→ Meldet euch einfach unter indoorspielplatzfriedenskirche@gmail.com. Das Team freut sich auf eure Ideen!

 

 

 

– Text von Meri, Grafik von Claudia Kleinheinz

4 Kommentare
  • Jan

    22. Januar 2018 um 10:50 Antworten

    Was wird denn so an Spielzeug gesucht?

    • Megaschoeneweide

      26. Januar 2018 um 8:55 Antworten

      Hallo Jan. Ach ich glaube alles was für Babys und Kleinkinder interessant sein könnte. Also weniger Kuscheltiere, sondern Dinge die man bewegen und bespielen kann. Heute ist ja das erste Treffen zu dem Vorhaben. Wir geben hier oder auf facebook ein Feedback was noch gesucht/gebraucht wird.

  • Dorit Cochanski

    22. Februar 2018 um 15:47 Antworten

    Und seit über 10 Jahren gibt es den Winterspielplatz, also auch ein Indoorspielplatz, in der Kirche in der Deulstr.16 in Oberschöneweide. Noch bis 15.3.18 jeweils Dienstag und Donnerstag von 15-18 Uhr.

    Achja. Dort ist übrigens am 10.3. 18 von 14-17 Uhr ein großer Kinderflohmarkt. Vielleicht wollt ihr ja darüber berichten.

    • Megaschoeneweide

      22. Februar 2018 um 18:41 Antworten

      Hallo Dorit. Danke für den Tipp. Ja, den Winterspielplatz haben wir besucht. Eine tolle Sache. Ich glaube er ist auch sehr bekannt und gut besucht. Wir waren in Kontakt mit Ihnen, aber verscheiben den Bericht wohl augrund der Frühlingssaussichten auf den nächsten Winter. Jetzt gibt es einen Winterspielplatz in Oberschöneweide und einen in Niederschöneweide. Vielen Dank auch für den Tipp zum Flohmarkt. Das hatten wir noch gar nicht auf dem Schirm. Einen schönen Abend wünschen Meri und Leo

Schreibe einen Kommentar