Megaschoeneweide | Über uns
Wir schreiben über alles, was wir in Schöneweide lieben. Über das kreative Leben, das sich überall Bahn bricht, über Randberliner Alltag und Tradition, über Zauber und Schönheit, die Coolness und Schrulligkeit – denn darüber liest man viel zu wenig.
schöneweide café, schöneweide cool, schöneweide hip, schöneweide essen gehen, schöneweide hingehen, schöneweide kunst, schöneweide kultur, schöneweide industriekultur, schöneweide architektur, schöneweide fotografie, schöneweide fotos, schöneweide kinder, schöneweide familie, schöneweide mode, schöneweide kreativ, schöneweide bücher, schöneweide galerie, schöneweide design, schöneweide blog
16
archive,category,category-ueber-uns,category-16,ajax_fade,page_not_loaded,,select-child-theme-ver-1.0.0,select-theme-ver-4.1,wpb-js-composer js-comp-ver-5.2,vc_responsive

Wir feiern

Kaum zu glauben – Megaschöneweide wird ein Jahr alt! 

Vor genau einem Jahr haben wir unsere allerersten Artikel gepostet und sind immer noch ganz überrascht über das Echo, das wir seit dem erlebt haben. Vielen Dank an alle LeserInnen und überhaupt an die wunderbaren Menschen, die wir seit dem in Schöneweide kennen lernen durften.

Weiterlesen

Danke 2016!

2016 war das Entstehungsjahr unseres Blogs.

Wir sind immer noch ganz von den Socken, wie aus einer fixen Idee ein Blog mit so viel gutem Feedback wurde. Dafür sind wir dankbar. 2016 war ein gutes Jahr, trotz allem. Und da „danke“ sowieso ein Wort ist, dass man in Berlin viel zu selten hört, sagen wir heute danke 2016.

Weiterlesen

Wir sind dann mal Meer

Wir legen eine kleine Internet Pause, denn wir machen Ferien.

Die See liegt schon so gut wie vor uns – und wird uns die nächsten zwei Wochen voll und ganz beschäftigen.

„Niemals war mehr Anfang als jetzt“ (Walt Whitman)

Dieser Blog

Wir schreiben über alles, was wir in Schöneweide lieben. Überdas kreative Leben, das sich überall Bahn bricht, über Randberliner Alltag und Tradition, über Zauber und Schönheit, die Coolness und Schrulligkeit – denn darüber liest man viel zu wenig.

Weiterlesen