Megaschoeneweide | Marina macht Eis
Neue Eisdiele - die Edisonstraße wird bunter Es ging ein Raunen durch die Schöneweider Facebook-Gruppe. Im Spätsommer, Ende August 2018 macht eine Eisdiele auf. Aber dieser Sommer macht alles möglich und so ist das auch bereits unser 3. Artikel über Eis in diesem Jahr. "Marina macht Eis", die neue Eisdiele im Kiez macht sehr leckeres und frisch zubereitetes Eis an einer Ecke die bislang nicht so sehr zum Verweilen eingeladen hat. Wir sind Fans.
blog+berlin, blog+schöneweide, blog+kunst, blog+kultur, schöneweide+kinder, schöneweide+buch, schöneweide+café, schöneweide+kaffee, schöneweide+Lesung, schöneweide+design, schöneweide+kultur, schöneweide+kunst, schöneweide+industrie, schöneweide+architektur, schöneweide+fotografie, schöneweide+mode, schöneweide+essengehen, schöneweide+trinken, schöneweide+hingehen, schöneweide+café+hipp
1791
post-template-default,single,single-post,postid-1791,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,select-child-theme-ver-1.0.0,select-theme-ver-4.4.1,wpb-js-composer js-comp-ver-5.2,vc_responsive

Marina macht Eis

Neue Eisdiele – die Edisonstraße wird bunter

 

Es ging ein Raunen durch die Schöneweider Facebook-Gruppen. Im Spätsommer, Ende August 2018  macht eine neue Eisdiele auf. Aber dieser Sommer, der nun seit April ohne Unterbrechung andauert, macht alles möglich und so ist das auch bereits unser 3. Artikel über Eis in Schöneweide in diesem Jahr.

„Marina macht Eis“, die neue Eisdiele im Kiez macht sehr leckeres und frisch zubereitetes Eis an einer Ecke die bislang nicht so sehr zum Verweilen eingeladen hat. Wir sind Fans.

Es ist der Sommer, in dem mich zwar keiner Babe nennt, aber es fühlt sich trotzdem nach einem nie endenden Sommer an. Die Temperaturen fallen fast nie unter 30° Grad. Meine Tochter singt“ 36° Grad und es wir noch heisser“ und auf der Edisosnstraße kurz nach der Ecke zur Wilhelminenhofstraße tummeln sich  an dieser einen bestimmten Stelle nun Fahrräder  und Kinderwagen. Dafür gibt es einen guten Grund: Marina macht Eis.

Gerade wenn nachmittags Kita-Schluss ist, legen viele Familien eine kleine Eis-Zeit ein. Schüler treffen sich hier auf eine Kugel oder Zwei. Bauarbeiter kühlen sich ab. Die Eisdiele ist eine echte Bereicherung in Oberschöneweide. Der coole Schriftzug Marina macht Eis weist den Weg.

Der Laden ist eine Mischung aus Verkauf und Küche, abgetrennt durch eine Glassscheibe. Ein großer Kronleuchter prangt in der Mitte. Bunte Kissen machen den Laden gemütlich. Das Eis wird im Laden selbst zubereitet, täglich aus frischen Zutaten. Man kann der Herstellung durch die vom Laden getrennte Glasscheibe zuschauen. Es gibt viele Fruchtsorten und Sorbets, aber auch leckere Milcheis-Varianten. Sehr süß und praktisch sind die kleinen Probierkugeln.

Meine beiden Sorten: Kokos und Karamell mit Meersalz fand ich sehr lecker.

 

Und wenn man dann an seinem leckeren Eis schleckt, das Kind von seiner Sorte probieren lässt und umgekehrt, vergisst man, dass man gerade an einer sehr gut befahrenen Straße sitzt. Wir sind sehr dankbar für die Belebung und Verschönerung der Edisonstraße.

Bis Weihnachten will die Ladenbesitzerin ihre Eisdiele dieses Jahr wahrscheinlich noch geöffnet lassen und danach bis März eine Pause einlegen.

 

Eine Kugel kostet: 1,20 Euro. Dazu gibt es entweder eine kleine Probierkugel oder Streusel.

Öffnungszeiten: Im September von 12 bis 19 Uhr, im Oktober bis 18 Uhr. Danach wird sie  evtl etwas angepasst.

 

Marina macht Eis

Edisonstraße 10

12459 Berlin

Im Internet kann man die Eisdiele noch nicht finden.

 

 

  Text und Fotos unten: Leo || Die Fotos oben und das Beitragsbild sind von unserem Gastblogger Ferdinand, der genauso in Schöneweide verknallt ist wie wir.

 

 

 

 

 

No Comments

Post a Comment