Megaschoeneweide | Streetart, Treeart und Streetpoem in Schöneweide - Teil 2
In unseren Streifzügen durch Schöneweide in den letzten Wochen und Monaten entdeckten wir die ganze Palette an Streetart An und auf Wänden, Säulen, Papier, Straßenschildern (sei es nun Strick Guerilla oder Kork-Yoga), sogar Treeart ist uns begegnet und hin und wieder auch Geschriebenes, das in den Gedanken nachschwingt und ein Lächeln oder ein Grübeln beim Gehenden und Sehenden hinterlässt.
schöneweide + kunst, schöneweide + fotos, schöneweide + streetart, schöneweide + korkyoga, berlin + streetart, berlin + kork + yoga, berlin + yoga + männchen, schöneweide + graffiti, berlin + graffiti,Schöneweide + Künstlerin, Schöneweide + Kunst, Schöneweide + vegan, Schöneweide + Bio, Schöneweide + Musik, Novilla, Schöneweide + Spree, Schöneweide + Coworking, Schöneweide + essen, Schöneweide + Restaurant, Mega + Schöneweide, MegaSchöneweide, Schöneweide Café, Schöneweide + essen gehen, Schöneweide + hingehen, Schöneweide + Kunst, Schöneweide + Kultur, Schöneweide + Industriekultur, Schöneweide + Architektur, Schöneweide + Fotografie, Schöneweide + Fotos, Schöneweide + Kinder, Schöneweide + Familie, Schöneweide + Mode, Schöneweide + kreativ, Schöneweide + Bücher, Schöneweide + Galerie, Schöneweide + Design
98
post-template-default,single,single-post,postid-98,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,select-child-theme-ver-1.0.0,select-theme-ver-4.4.1,wpb-js-composer js-comp-ver-5.2,vc_responsive

Streetart, Treeart und Streetpoem in Schöneweide – Teil 2

In unseren Streifzügen durch Schöneweide in den letzten Wochen und Monaten entdeckten wir die ganze Palette an Streetart

An und auf Wänden, Säulen, Papier, Straßenschildern (sei es nun Strick Guerilla oder Kork-Yoga), sogar Treeart ist uns begegnet und hin und wieder auch Geschriebenes, das in den Gedanken nachschwingt und ein Lächeln oder ein Grübeln beim Gehenden und Sehenden hinterlässt.
 
 

 

übrigens ein Zitat von WILLA CATHER
 

 
Machmal findet man auf der Straße auch eine Antwort
Der rote Kopf ist ein Selbstprotrait von Streetyogi, dem Erschaffer der Kork-Männchen. (Wir Ahnungslosen dachten uns übrigens dies sei der Kopf von Hitchcock, der hier in die Rolle des „Wetter-Hitch-Hahn“ schlüpft, wurden aber aufgeklärt)
 
Die Korkwesen haben ihr Zuhause auf Straßenschildern, treiben aber vor allem Yoga und wollen uns Nicht-Korken zum Street-Yoga  einladen, in jedem Fall aber jedem, der sie entdeckt Glück und Freude bringen. Wir in Schöneweide haben gleich mehrere Glücksbringer.


Zum 500. Kork-Kerlchen gibt es eine Geschichte von unseren Freunden jokeair Luftaufnahmen; multimedial erzählt: Der 500. Kork-Yogi wird zum Baron der Lüfte.

 

 

 

 

 

sTREEt Art
Zum Ende noch eine Sammlung (seltsamer) Schilder

 

Fotos & Text: Leo
No Comments

Post a Comment