Für das Aufatmen zwischendurch
Wir schreiben über alles, was wir in Schöneweide lieben. Über das kreative Leben, das sich überall Bahn bricht, über Randberliner Alltag und Tradition, über Zauber und Schönheit, die Coolness und Schrulligkeit – denn darüber liest man viel zu wenig.
schöneweide café, schöneweide cool, schöneweide hip, schöneweide essen gehen, schöneweide hingehen, schöneweide kunst, schöneweide kultur, schöneweide industriekultur, schöneweide architektur, schöneweide fotografie, schöneweide fotos, schöneweide kinder, schöneweide familie, schöneweide mode, schöneweide kreativ, schöneweide bücher, schöneweide galerie, schöneweide design, schöneweide blog
2677
post-template-default,single,single-post,postid-2677,single-format-standard,stockholm-core-2.3,select-theme-ver-8.9,ajax_fade,page_not_loaded,boxed,,qode_footer_adv_responsiveness,qode_footer_adv_responsiveness_768,qode_footer_adv_responsiveness_two_columns,qode_menu_center,wpb-js-composer js-comp-ver-6.6.0,vc_responsive

Für das Aufatmen zwischendurch

Der Frühling kommt. Und dennoch fällt es uns aktuell manchmal schwer, die Welt blumig zu sehen.

 

Warum? Weil die dritte Welle wie ein schwerer Corona-Kater über allem liegt. Weil neue Aufgaben und alte Probleme und viel zu wenig Schlaf manchmal einfach zu viel von uns verlangen. Weil es schwer ist, sich nun schon über ein Jahr lang immer wieder auf später zu vertrösten. Da ist es wichtig, im Kiez diese kleinen Orte zum Aufatmen zu kennen. Zum Beispiel das Café Schmackofatz am Niederschöneweider Ende des Kaiserstegs.

Dorthin pilgere ich, wenn ich eigentlich nur den ganzen Tag die Bettdecke über den Kopf ziehen möchte, und gönne mir to go eine dieser unglaublich knusprigen frisch gebackenen Waffeln, ein Heißgetränk und nehme noch Brötchen für zuhause mit – und zwar diese wirklich unschlagbaren Bio-Kartoffelbrötchen mit der feinen Kruste. Und dann höre ich, dass die Nachtigall am Kaisersteg trotz Großbaustelle und Dauerregen tatsächlich wieder singt.

Mehr zum Café/Backshop Schmackofatz an der Hasselwerderstr. 14, 12439 Berlin, auf https://www.facebook.com/schmackofatzcafe/

Offen 8-17h außer Montags.

Text&Fotos: Meri

Disclaimer:

Wir schreiben und erwähnen Lokale, Künstler, Produkte, Labels etc, weil wir sie schön und gut finden. Diese erfolgt im Rahmen unserer redaktionellen Themenauwahl. Wir bekommen dafür keine Vergütung. Die Nennung und Verlinkung wird aber hier dennoch als Werbung gekennzeichnet.

 

No Comments

Post a Comment