Wir schreiben über alles, was wir in Schöneweide lieben. Über das kreative Leben, das sich überall Bahn bricht, über Randberliner Alltag und Tradition, über Zauber und Schönheit, die Coolness und Schrulligkeit – denn darüber liest man viel zu wenig.
schöneweide café, schöneweide cool, schöneweide hip, schöneweide essen gehen, schöneweide hingehen, schöneweide kunst, schöneweide kultur, schöneweide industriekultur, schöneweide architektur, schöneweide fotografie, schöneweide fotos, schöneweide kinder, schöneweide familie, schöneweide mode, schöneweide kreativ, schöneweide bücher, schöneweide galerie, schöneweide design, schöneweide blog
341
home,paged,page-template,page-template-blog-masonry,page-template-blog-masonry-php,page,page-id-341,paged-9,page-paged-9,cookies-not-set,stockholm-core-2.4.4,select-child-theme-ver-1.0.0,select-theme-ver-9.10,ajax_fade,page_not_loaded,,qode_footer_adv_responsiveness,qode_footer_adv_responsiveness_768,qode_footer_adv_responsiveness_two_columns,qode_menu_center,wpb-js-composer js-comp-ver-7.6,vc_responsive

KAOS Berlin – Kreative Arbeitsgemeinschaft Oberschöneweide

Ein Grund warum wir Schöneweide lieben, ist der Raum dem hier Kunst, Design und Kultur (noch?) geboten wird, die Ateliers und Werkstätten in Hinterhöfen, alten Ladengeschäften sowie Fabrik- und Industriehallen.

Unsere Liebe gehört also und auf jeden Fall dem KAOS Berlin. Das können wir jetzt beweisen, indem wir das KAOS bei Ihrer Crowdfunding Kampagne unterstützen. Aber von Anfang an:

Das KAOS Berlin, eine ehemalige Industriehalle direkt am Spreeufer, beheimatet einen einmalig schönen Coworkingspace, für alle Kreativschaffenden, die mehr Arbeitsmittel und Platz benötigen als Laptop und Schreibtisch. Insbesondere dann wenn es ums Handwerk geht, ist das KAOS der Ort eures Plaisiers.

WEITERLESEN

Mittelpunktbibliothek Alte Feuerwache

Aufregendste Architektur mitten in Schöneweide

Einer meiner absoluten Lieblingsorte in Schönweide? Die Mittelpunktbibliothek ganz in der Nähe des S-Bahnhofs Schöneweide. Als Büchermensch weiß ich zum einen eine gut sortierte Bibliothek sehr zu schätzen. Zum anderen ist aber das Gebäude selbst (eröffnet 2015) einfach spektakulär. WEITERLESEN

Der „Schöne Laden“ der Hebammenpraxis Schöneweide

Gebt zu, das habt ihr auch schon gemacht

Da ist ein neues Baby in eurem Freundeskreis geboren und ihr kauft vorm ersten Besuch schnell ein Plüschtier oder einen Beißring. Mit dem Ergebnis, dass die junge Familie hinterher mit ungenutzten Beißringen ihre Wohnung tapezieren kann. BITTE TUT DAS NIE WIEDER!

WEITERLESEN

Eiskultur Berlin

Es ist Sommer in der Schnellerstraße!

 

Das schöne an einem Stadtteil mit lauter leeren grauen Schaufenstern ist, dass man sich freut wie ein Schnitzel, wenn plötzlich ein schöner Laden auftaucht. Und so freue ich mich wie ein, sagen wir mal, wie ein Riiiieseneisbecher, wenn ich in der langen grauen Schnellerstraße, aus der man sonst immer nur schneller weg will, bei der „Eiskultur Berlin“ in Nr. 118 ankomme. WEITERLESEN

„Niemals war mehr Anfang als jetzt“ (Walt Whitman)

Dieser Blog

Wir schreiben über alles, was wir in Schöneweide lieben. Überdas kreative Leben, das sich überall Bahn bricht, über Randberliner Alltag und Tradition, über Zauber und Schönheit, die Coolness und Schrulligkeit – denn darüber liest man viel zu wenig.

WEITERLESEN